Handbagdesigner-Interview: Adorn Designs


Heute stellt uns die Jennifer Dorn, ihr Label Adorn Designs vor. Die Designerin hat ihre Taschen auf die Bedürfnisse von Diabetikern abgestimmt und ist damit seit 2001 sehr erfolgreich. 




Wo kommst du her?
Aus San Fransisco in Kalifornien.

Was ist die Idee hinter dem Namen?
Ich entwerfe Taschen die auf die Bedürfnisse von Menschen mit Diabetes abgestimmt sind.

Was war die Inspiration deiner Kollektion?
Ich bin selbst Diabetikerin und habe damals festgestellt, dass es für Diabetiker keine funktionalen und gleichzeitig modischen Sachen gibt. Diese Notwendigkeit war die Mutter der Erfindung.

Seit wann hast du eine eigene Kollektion?
Seit 2001.

Wie hast du damit angefangen Handtaschen zu entwerfen?
Ich hätte es bereut, wenn ich meine Ideen nicht umgesetzt hätte. Als ich dann damit angefangen habe, waren meine Kreationen ein voller Erfolg. 

Stellst du auf Messen aus?
Ja, auf der AADE, ADA und auf Diabetes-Veranstaltungen.

Welche Materialien benutzt du in deiner Kollektion?
Verschiedene Materialien.

Hast du eine Webseite?




Where are you from?
San Francisco, Ca USA

What is the idea behind the name?  
Bags made for the needs of people with diabetes!

What is the inspiration behind your collection?
I am a person with diabetes, and noticed a need for something functional yet fashionable... Necesity is the mother of invention.

Since when do you run your own collection?
since 2001

How or why did you start designing bags?
I realized if i didn’t do it I would always regret it.. I started the process and things started to flow... 

Do you exhibit on trade fairs? 
occasionally..

If yes, which one? 
AADE, ADA...  diabetes conventions..

What kind of materials do you use in your collection?
Various...

Do you have a website?

No Response to "Handbagdesigner-Interview: Adorn Designs"

Kommentar veröffentlichen

 

Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes