Handbagdesigner-Interview: Paul Herrera Bags

Paul Herrera steht für ziemlich außergewöhnliche Taschenmodelle, hergestellt aus philippinischen Materialien. Heute stellen wir euch den Handtaschendesigner vor:


Wo kommst du her?
Ich komme aus Marikina City, die Schuhmetropole auf den Philippinen.

Was ist die Idee hinter dem Namen?
Es ist mein Name. Der Designer und ich stellen einzigartige, handgefertigte Handtaschen für Frauen her.

Was war die Inspiration deiner Kollektion?
Meine Kollektion ist durch die Strukturen, Details und Farben der Natur inspiriert. Außerdem hatte ich eine Vorstellung von modischen Frauen, die mit meinen Handtaschen ausgehen.

Seit wann hast du eine eigene Kollektion?
Ich habe 2005 angefangen Handtaschen für einzelne Kunden als eine Art Hobby zu entwerfen. Vor 2 Jahren habe ich dann mit meiner eigenen Kollektion angefangen.

Wie hast du damit angefangen Handtaschen zu entwerfen?
Eigentlich bin ich Kostümdesigner am Theater. Die Accessoires, die ich entworfen hab wurden von den Schauspielern immer sehr gelobt und sie sagten, dass das Accessoiresdesign meine größte Stärke ist. Nach dem College machte ich eine Ausbildung bei einem internationalen Handtaschendesigner. Der Rest ist Geschichte.

Stellst du auf Messen aus?
Ja, ich habe gerade damit angefangen.
Hier vor Ort stelle ich in Manila aus. Ich arbeite aber auch mit Handbag Culture zusammen, die meine Taschen auch in den USA auf Messen präsentieren.  

Welche Materialien benutzt du in deiner Kollektion?
Ich benutze handgewebte, natürliche Stoffe von unterschiedlichen Teilen der Philippinen. Ich benutze einheimische Rohstoffe, Süßwasserperlen, „Capiz“, Perlmutt usw und mische diese mit Glasskristallen und Acrylperlen.

Hast du eine Website?
Yes. www.paulherrerabags.com.



Where are you from?
I come from Marikina City, the Shoe Capital of the Philippines.

What is the idea behind the name?
Well, it's my name. The designer and I make one-of-a-kind handcrafted bags for women.

What is the inspiration behind your collection?
It's always inspired by textures, details and colors in Nature. Also i have a particular chic and out- going woman in mind that i want holding my bags.

Since when do you run your own collection?
I've been making bags as a hobby and for personal clients since 2005. I've started making collections just 2 years ago.

How or why did you start designing bags?
My background is actually costume- designing for theater. The accessories i designed always got rave reviews from the cast and people who were a part of the plays, they said designing accessories was my strength. After college i apprenticed for an international bag designer and the rest is history.

Do you exhibit on trade fairs?
Yes, i've just started doing that. Locally, here in Manila. I've also collaborated with Handbag Culture. This company is taking my bags to trade fairs across the United States.

What kind of materials do you use in your collection?
It's locally- made, handwoven natural fabrics from different parts of the Philippines. I also use indigenous raw materials, fresh- water pearls, "capiz", mother of pearl, etc. and mix them with glass crystals and acrylic beads.

Do you have a website?
Yes. www.paulherrerabags.com.


No Response to "Handbagdesigner-Interview: Paul Herrera Bags"

Kommentar veröffentlichen

 

Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes