Das Märchen von den beiden Michaels

Es waren einmal zwei Prinzen, die beide Michael hießen. Der eine, Prinz Michael M war ein angesagter Designer für ein großes Sportwear-Label, der andere, Prinz Michael C, lebte ein wolllüstiges, süßes Leben in der Münchner Schickeria der achtziger Jahre. Eines Tages war Michael C unzufrieden und er dachte sich: Ach, ich wünsche mir so reich und berühmt werden wie König Louis Vuitton! Da kam eine Taschenfee vom Himmel geschwebt, sie sah wunderschön aus mit Ihren Dauergewellten, blonden Locken und dem langen Gewandt, das über und über mit Monogrammen bedruckt war und sagte: "Ich werde Dir deinen Wunsch erfüllen: Ich schenke Dir Taschen-Prinzessin MCM zur Frau. Jetzt mußt Du nur dafür sorgen, daß alle Carmens und Chantals Deines neuen Reiches als Liebesbeweis von Ihren Prinzen ein Taschen-Set vom MCM geschenkt bekommen sollen. Und so geschah es. Michael C wurde ein reicher König. Es war eine schöne Zeit, voller Monogramme in weiß, braun und schwarz. Bis zu dem Tag, an dem auf einmal die böse Steuerhexe auftauchte. Sie war jagte Michael C aus seinem eigenem Schloss und er musste die geliebte Taschen-Prinzessin MCM verlassen und fortan versteckt leben, weil die Steuerhexe ihn braten und essen wollte.
Nun war es sehr einsam im Schloss und und die Prinzessin
MCM verfiel vor lauter Trauer in einem tiefen Schlaf...
Und noch viel tragischer: Prinz Michael C durfte niemals zurückkehren zu seiner Prinzessin, er versuchte sie nachzubauen aus alten Leder und Stoffresten, doch ohne den Zauber der guten Fee blieb sie einfach ein schlechter Abklatsch des
Originals...vor lauter Kummer starb Michael C.
100 Jahre vergingen und Michael M wollte nicht länger Designchef eines Sportswear Labels sein sondern Designkönig von Berlin werden. Dafür
brauchte er viel Geld. Da Michael M sehr schlau war, suchte er das verwunschene Schloss, in dem Prinzessin MCM noch immer schlief und küsste Sie wach. Sie verliebte sich sofort in Ihn, vergessen war Ihre alte Flamme Michael C, Sie schenkte Ihm die Hälfte Ihres Königreiches und dazu 7 fleißige Designer-Zwerge, die von nun an unter seiner Leitung viele neue MCM-Taschen kreierten. Jetzt hatte Michael M genug Geld um endlich Design-König von Berlin zu werden und dafür liebte er seine Prinzessin MCM bis zum heutigen Tag. Und wenn sie nicht gestorben sind...

Und das sind die Entwürfe für nächstes Jahr:


















No Response to "Das Märchen von den beiden Michaels"

Kommentar veröffentlichen

 

Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes