DMI Fashionday

Am 23.01 war es soweit. Der Fashion Day für die Saison Sommer 2015 fand wieder in den Düsseldorfer Rheinterassen statt. Hier wurde auch das neue Accessoire Trendbuch vorgestellt, das nani coldine für das Deutsche Modeinstitut entwickelt hat. 
Hier ein paar Folien aus dem Vortrag:
                                               


Rhythm & Art
 Globale Einflüsse inspirieren die Accessoires im Thema Rhythm and Art.
Dabei geht es hier nicht nur um den immer wiederkehrenden Einfluss
von Tribal Art in der Mode, sondern vielmehr um Themen wie Cyberethno und transkulturelle Einflüsse.Das alles gepaart mit Streetwear Inspirationen für den Straßentauglichen Look.
 



Eco 2.0
Die sonst eher trockene Optik der öko-angehauchten bio Sandale schöpft hier neuen Mut zur Farbe. Die einfache und bequeme Form des Modells bleibt. Allerdings werden hier neue neue Anreize geweckt:Der Einsatz von Reptilleder und Tröddelchen schafft einen Hauch Exotik. Neue profilierte Sohlen sorgen für sportlichen Character. Gemixt mit modernen Colourblockings und gelayerten Farbflächen in ethnisch angehauchten Musterungen werden die Kreationen eindeutig Street-tauglich.



Body & Science

Schon in den vergangenen Saisons hatten Sportswear Inspirationen Einfluss auf die Designerkollektionen. Wir glauben, das dieser Trend sich in einer Sehnsucht nach modischer Funktionalität im Alltag wieder spiegelt. Allerdings:Hier ist der „Coolness Faktor“, wichtig, also starke Referenzen aus der Jugend- und Musikkultur.
 

 



Fusion Sports
Gürtel, Brillen und XXL Taschen verleihen eindeutigen Sport-Appeal und setzen klare Statementsund Akzente in den Outfits. Farblich setzen sich Purpletöne und Orange-Gelbe Nuancen in diesem Thema durch.
Endlich bekommt das Baseball Cap weibliche Attribute.
Stickereien und Lasercuts inszenieren spielerische Weiblichkeit– hochwertig Umgesetzt in Optik und Fertigung heben sie sich von den gewöhnlichen „Caps“ ab und lassen sich so sogar schick und salonfähig zu Kleidern tragen.

.



Poison & Paradise
Florale Inspirationen sind immer wiederkehrende Sommerthemen.
Für die kommende Saison werden sie jedoch eher düster und künstlerisch surrealistisch
interpretiert. Bei den Accessoires zeigt sich der Trend durch eine Fülle von floral
inspiriertem Schmuck, weniger Abstrakt - sondern eher skulptural ist. Die Vision des Paradieses wird jedoch modern und poppig interpretiert



Jeroen van Rooijen, auch einer der Referenten, hat übrigens tolle Fotos auf dieser Veranstaltung gemacht, die man sich hier ansehen kann.
Ich, beim Fashionday (Foto: Jeroen van Rooijen)





2 Response to DMI Fashionday

13. März 2014 um 13:40

Dein Blog finde ich einfach klasse :-) weiter so.

Thanks

18. April 2014 um 00:43

Hey,

HipHop Künstler ProvySuflayy veröffentlicht "A Star Brite Burnin 'die erste Single aus seinem neuen Album!

Schauen Sie sich die Videos jetzt auf YouTube!
http://www.youtube.com/watch?v=X06H7IVEbAY

Gehen Sie jetzt kaufen bei iTunes und anderen Online-Händlern für nur $ 0,99 Cent!
iTunes-Link: http://bit.ly/1ex3cbq

Kommentar veröffentlichen

 

Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes