"The Shit" - Bonnie Strange mit Ihrem neuen Label auf der Berlin Fashion Week



Bonnie Strange feiert das Kollektionsdebüt  Ihres Labels "The Shit"
Crazysexycool- und Neon allover!



Nicole, Jessica und Moi
http://www.am-ende-des-tages.de/photos/cache/120707-shit-shop-bonnie-strange/a_05.JPG_700.jpg
Bonnie Strange (Mitte) vor der Show mit zwei Ihrer Models


Die Einladung zu der Fashionshow von Bonnie Strange ließen wir uns während der Fashion Week in Berlin natürlich nicht entgehen. Die sympatisch-freakige Bloggerin kreierte innerhalb von nur einer Woche ihre eigene Kollektion- welche an diesem Abend besonders ausgelassen, dank Gratisdrinks bis zum abwinken, gefeiert wurde. 
Mit kunterbunten Knallfarben, heißen Hößchen und klaren Statements wie "Ghetto Day", oder "Pfui" auf Ihren Shirts tobte sich die junge Designerin aus. Die knappen Shorts kombiniert mit bunten Fell-und Zottelmänteln erinnern zwar an Fraggle-Rock, versprühten aber in jedem Fall sehr viel Spaß an der Mode. Insgesamt ist die Kleidung zwar eher weniger alltagstauglich, jedoch trotzdem in Bonnie Strange's Concept Store " The Shit Shop" in Berlin erhältlich.
Um einen Eindruck von der spektakulären Atmosphäre der Show zu bekommen, haben wir ein bisschen mitgedreht - Warning: Dr.Alban sings!


3 Response to "The Shit" - Bonnie Strange mit Ihrem neuen Label auf der Berlin Fashion Week

16. Juli 2012 um 10:21

Das Einzige was mich an der Else begeistert ist ihr PR-Berater!

16. Juli 2012 um 11:20

Stimmt, der (oder die) macht nen super Job!
Ich lese noch mal nach bei "selling blue elephants"

26. Juli 2012 um 09:49

Terima kasih kerana ini ia berfungsi.

Kommentar veröffentlichen

 

Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes