Frag Tante Nadine


Liebe Tante Nadine,
Taschen kann man nie genug haben. Allerdings verliere ich langsam den Durchblick und frage mich welche Modelle ich mir auf jeden Fall als Grundlage für meine Sammlung zulegen sollte, bzw. welches Modell auf keinen Fall fehlen darf. Gibt es in der Taschenwelt  Must-Have Basics?

Deine
Alexandra

Liebe Alexandra,
Wir leben ja nun in einem sehr liberalen Modezeitalter, darum plädieren wir in jedem Fall dafür, das die Tasche in erster Linie Ausdruck der Persönlichkeit sein soll egal ob quitschgrüner Shopper oder Buntgemusterte Babuschka Tote. Jedoch sollte sich die ideale Alltags- Tasche auch gut kombinieren lassen. Wir empfehlen daher als Basis jeder Sammlung einen mittelgroßen City Shopper, der sich locker unter den Arm klemmen lässt in Schwarz und in einer anderen „vernünftigen“ Farbe z. Bsp. Caramel, Oliv, Senf oder Taupe. Gerade im Sommer braucht Frau allerdings auch eine leichte Alternative zum Leder, daher sind Canvas Taschen, Uni oder mit Blumenprint eine ideale Ergänzung. zu guterletzt benötigen Sie auf jeden Fall eine Abendtasche:
Am besten eine schwarze Clutch und eine andere mit Riemen, in neutraler Farbe wie z.B nude. Bei dieser kleinen Größe sind Purpur, Rosa, Gold und Weiß aber auch willkommene Gäste im Kleiderschrank.

Deine Tante Nadine

No Response to "Frag Tante Nadine"

Kommentar veröffentlichen

 

Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes