Interview: Karen Weidner

Karen Weidner kreiert zauberhaft leckere Handtaschen. Jedes davon ein einzigartiges Unikat. Einleitend zu unserem Gespräch, erinnert sie sich zurück daran, wie Sie es schon als Kind liebte, sich Ihre Puppenhaus-Accessoires mit Nadel und Faden selbst zu schaffen. Gerne hätte sie deshalb Handarbeitsunterricht an Ihrer Schule gehabt aber bedauerlicherweise, so erzählt sie, ist so was längst „out“. Das erklärt wohl auch warum die studierte Modedesignerin (Absolventin der Esmod) kein großer Fan der  Nähmaschine ist. In einem Zeitalter des Massenkonsums wird Sie zur Rebellin im Wunderland und bevorzugt es, Ihre Taschen-Skulpturen mit hunderten von Handstichen ohne Maschinelle Hilfe zu kreieren.

Weitere Infos zu Karen Weidner gibt es unter: www.karenweidner.de
Das ganze Interview der Designerin könnt ihr in unserem Buch lesen!

No Response to "Interview: Karen Weidner"

Kommentar veröffentlichen

 

Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes